Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Teilen Sie uns Ihre Anregungen über unser Kontaktformular mit und wir greifen Ihr Thema in einem der nächsten Beiträge auf.

Anregung senden

Oder senden Sie uns einfach eine E-Mail an meinefrage(Bitte entfernen)@hoergeraete-langer(Bitte entfernen).de

Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen.

25.04.16

Die Hörvorsorge beginnt mit den Hörtestwochen

Hörgeräte LANGER - Hörtestwochen

Wer sich nicht fit, sondern krank fühlt, geht zum Arzt und hofft auf eine schnelle Genesung. Wer nicht gut sieht, trägt eine Brille, um auch weiterhin den Durchblick zu behalten. Wer nicht mehr so gut hört wie gewohnt, sollte also auch etwas für seine Hörgesundheit tun. Wir von Hörgeräte LANGER laden deshalb vom 25. April bis zum 7. Mai zu den Hörtestwochen ein.

„Ich höre nicht schlecht, die Anderen reden nur undeutlich.“ Dies ist nur eine von vielen verschiedenen vorgeschobenen Ausreden im Fall einer Hörminderung. Eine solche entwickelt sich meist unbewusst und schleichend. „Um eine Hörminderung früh zu erkennen, ist eine rechtzeitige und regelmäßige Hörüberprüfung wichtig“, erklärt Rudolf Langer, Hörakustikmeister und selbst Hörgeräteträger. Mithilfe des persönlichen Hörvorsorge-Passes kann jeder sein eigenes Hörvermögen im Blick behalten und die Hörvorsorge selbst in die Hand nehmen.

Um das Bewusstsein für die eigene Hörgesundheit und die damit verbundene Vorsorge zu schärfen, haben wir von Hörgeräte LANGER die Hörtestwochen ins Leben gerufen. In all unseren LANGER-Fachgeschäften stehen vom 25. April bis 7. Mai die Türen allen Interessierten offen, die sich und Ihrer Hörgesundheit etwas Gutes tun wollen.

Die Folgen einer Hörminderung reichen von Verständnisschwierigkeiten bei Gesprächen bis zu Denk- und Gedächtniseinschränkungen. „Man kann mit der Hörvorsorge nicht früh genug beginnen“, betont Langer deshalb. Trotzdem kommt vielen Menschen eine Hörminderung dem Eingestehen einer Schwäche gleich. Ein erster Schritt sei der kostenfreie Hörtest: „Wir möchten den Kunden begleiten und ihm so die unnötigen Ängste nehmen.“

Nutzen auch Sie die Möglichkeit, kommen Sie vorbei, testen Sie Ihr Gehör und beginnen Sie mit Ihrer Hörvorsorge – bei den Hörtestwochen von Hörgeräte LANGER!


Termin vereinbaren