Auszubildende zur/zum Hörakustiker/-in

für unsere 43 Fachgeschäfte im süddeutschen Raum.

Wir sind durch die Industrie- und Handelskammer als zertifizierter Ausbildungsbetrieb anerkannt und durch unsere langjährigen und qualifizierten Ausbilder konnten bereits mehr als hundert Gesellen in unserer Firma ausgebildet werden.

Durch die hervorragende Ausbildung durch langjährige, qualifizierte Ausbilder wird die Gesellenprüfung von den Auszubildenden der Firma Hörgeräte LANGER jedes Jahr überdurchschnittlich gut abgeschlossen.

Die dreijährige Ausbildung zum Hörgeräteakustiker umfasst die Verbindung von handwerklichen und technischen Aufgaben und zwischenmenschlichem Kontakt und beinhaltet folgende Haupttätigkeiten:

  • Beratung und Betreuung von höreingeschränkten Kunden
  • Ermitteln und Beurteilen der akustischen Kenndaten des Gehörs
  • Auswählen und Anpassen von Hörsystemen und Zusatzgeräten sowie
    vergleichende Erfolgsmessungen
  • Teilnahme an Messen und sonstigen Veranstaltungen
  • Anatomie, Physiologie, Pathologie der Hör- und Sprechorgane
  • Ermitteln der akustischen Kenndaten von Hörsystemen
  • Verkaufen von Dienstleistungen und Waren

Die theoretischen Grundlagen werden im Blockunterricht in der Landesberufsschule für Hörgeräteakustik in Lübeck vermittelt. Die Kosten werden in Bayern von den jeweiligen Gemeinden übernommen. In Baden-Württemberg erhalten alle Auszubildenden der Firma Hörgeräte LANGER eine entsprechende Pauschale.

Wir erwarten:

  • Abitur, Fachabitur oder mittlere Reife
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • freundliches Auftreten und ein gepflegtes Erscheinungsbild
  • technisches Grundverständnis und Computerkenntnisse
  • Teamfähigkeit

Bewerbungsunterlagen mit gewünschtem Einsatzort an:
Hörgeräte LANGER GmbH & Co. KG
Proviantstraße 30
85049 Ingolstadt
Telefon: 0841 93537-0

personal(Bitte entfernen)@hoergeraete-langer(Bitte entfernen).de

Termin vereinbaren