Bauformen

Ex-Hörer: passgenau & hoch funktionell

Ex-Hörer-Hörsysteme schmiegen sich an das Außenohr an und sind für andere kaum wahrnehmbar. Sie eignen sich für das gesamte Spektrum an Hörminderungen. Die Ex-Hörer-Modelle unseres Sortiments sind sehr komfortabel, von kleiner Bauweise, verfügen zum Teil über Bluetooth und sind in ihrer Leistungsstärke auf die individuelle Hörminderung zugeschnitten.

In-dem-Ohr: super winzig & intensiv

Noch kleiner ist das IdO-Hörgerät. Es sitzt nahezu unsichtbar im Gehörgang, an dessen Eingang oder in der Ohrmuschel. Da es dicht am Trommelfell platziert ist, arbeitet es sehr effektiv. Dieser Geräte-Typus eignet sich für leichte bis mittlere Hörminderungen.

Hinter-dem-Ohr: klassische Bauform

Hinter-dem-Ohr (HdO) ist die klassische Bauform, bei der das Hörgerät hinter dem Ohr auf der Ohrmuschel aufgesetzt wird. Mit einer maßangefertigten Otoplastik wird über einen Schallschlauch der verstärkte Schall in den Gehörgang Richtung Trommelfell übertragen. Ein HdO-Gerät ist für leichte bis mittelgradige Hörminderungen anpassbar. Bei leichten Hörminderungen kann ein dünnerer Schlauch (Slim-Tube) angepasst werden.

Ihr neues Hörgerät für 10 €

Selbstverständlich erhalten Sie bei uns auch zuzahlungsfreie Hörgeräte. Als geseztlich Versicherter zahlen Sie bei Vorlage einer ohrenärztlichen Verordnung lediglich 10,00 Euro gesetzliche Zuzahlung.

Hörgeräte ohne Zuzahlung passen wir mit der gleichen Hingabe und Professionalität an wie Hörsysteme mit Zuzahlung, welche selbstverständlich noch ein weitaus höheres Fachwissen bei der Anpassung voraussetzen.

Termin vereinbaren